Kommentare: 8
  • #8

    Godi Gautschi (Mittwoch, 22 Februar 2017 23:34)

    Nette Internetpräsenz. Bin zufällig bei Euch gelandet. Ja man spürt richtig, dass Ihr Freude am Singen habt. Man kann auch Interessantes auf den diversen Seiten sehen.
    Gruss aus dem Unterland
    Godi Gautschi

  • #7

    Marc der Walliser (Dienstag, 21 Juni 2016 21:46)

    Salü zäme!
    Wie versproche chunnt hie no miine Gästebüechitrag, natirli uf DIaläkt ;D
    Merci ver die amüsanti Zugfahrt mit ew und s dicks Danke ver de Wiisswii :) Isch n super Züefall xi, dassi mi grad am richtige Ort bi gah abhocke, sodass ich ew ha chenne kenne lehre und denn no der gresser Züefall, dass grad negsch Jahr zEidgenössischa in Brig isch. Hüere güet!

    Liebi Griess usm (meistens) sunnige Wallis & bis bald!
    Marc

    PS: Ich lah hie mal miini Handynummer, suscht wird's apa schwierig schich am Eidgenössische 2017 in Brig zfinde mit so viel Jodlerinne & Bsüecher :) Da das hie än öffentlichi Siita isch, verstecki miis Nummer s bitzji, de kriegi nit so viel Werbig^^ : 079 461 33 (25*2).
    PS Nummer 2: Ja, ich ha tatsächlich unbedingt mit der Mademoiselle welle astosse :P

  • #6

    Philipp und Sandra Müller (Mittwoch, 14 Oktober 2015 22:22)

    Hallo Tanja, Barbara und Simon

    Euren Notizzettel im Briefkasten haben wir entdeckt und enträtselt....Philipp hat sofort gewusst, dass Ihr das seit, ich habe länger überlegen müssen. Philipp war an diesem Nachmittag in Köln an einer Käsefachmesse und ich war in Wil mit unseren drei Kindern an einem kleinen Weiher am spazieren.
    Gerne denken wir an euch zurück und an unsere Zeit im Bernbiet. Auch die schönen Kinderkleidchen haben uns noch lange Freude gemacht. Wir wünschen euch alles Liebe und Gute und bis ein andermal. Machets guet ! Gruess usem Toggeburg, Familie Müller

  • #5

    Barbara (Montag, 22 Juni 2015 11:15)

    Ich möchte mi uf däm Wäg ganz härzlich bi dr Sängerin bedanke wo mir am vergangene Samschtig Nomittag am Jodlerfescht ihr Blüemli gschänkt het. Ha mi sehr drüber gfreut. Es isch e wunderschöns Strüssli mit gäle Blüemli, Hafer und grüene Himbeeri gsi. Danke vill Mol.
    E liebe Gruess us em Baselbiet sändet Euch
    Barbara Messerli us Muttenz

  • #4

    STEFAN FREUND (Donnerstag, 03 Juli 2014 13:08)

    ...nochdem mer Eu in Wattwil kenneglernt hend und üs Euen Gsang beiidruckt het, freued mer üs of es Wiederseh :) Eu ganz viel Glück - ha gseh dass Ihr grad noch üs dörfed starte...
    macheds guet und bis bald!
    STEFAN FREUND Jodelchörli Alpsteinblick Abtwil

  • #3

    Marianna (Dienstag, 15 April 2014 14:22)

    Föteli Nr. 5: si mr er 1., 2. oder 3. Strophe??? So schön gsi!

  • #2

    Probst Ueli (Donnerstag, 23 Januar 2014 09:09)

    Hallo liebi Froue vom Grotteflueh-Chörli. Mir vom Jodlerklub "HEIMAT" Alchenstorf gratuliere Öich zu öiem Netz-Uftritt. Isch tip top use cho. Mir wünsche öich viel Freud dermit u aune e gueti Zyt. Bis gli mau.

  • #1

    Johanna (Dienstag, 14 Januar 2014 09:40)

    äs isch wunderschön usecho! Danke Marianne!

Jodlergruppe Grotteflueh

Ochlenberg

 

Präsidentin

Marianne Gerber

Mattenweg 6

3532 Zäziwil

mage68@bluewin.ch